IMU06 Standard

IMU06

 

Was ist die IMU06?

Die IMU06 ist eine kompakte Trägheitsmesseinheit mit 6 Freiheitsgraden. Es bietet 3-Achsen-Beschleunigung (maximal 10G) und Winkelgeschwindigkeiten (maximal 300 Grad / s) auf CAN und RS232 mit benutzerkonfigurierbaren Datenraten von bis zu 100Hz. Die Einheit kann auch einen Zeitimpuls liefern, um den Zeitpunkt anzugeben, zu dem die Probe zur Datenausrichtung entnommen wurde. HINWEIS: Die IMU06 gibt Roll-, Nick- und Gierraten aus, nicht die tatsächlichen Roll-, Nick- und Gierwinkel. Diese können von den Raten geschätzt werden, werden aber nicht genau sein.

Für wen ist die IMU06 gedacht?

Die IMU06 ist für Fahrdynamik-Prüfanwendungen konzipiert, insbesondere für die Aussetzung von Bremsprüfungen. Es kann auch Anwendung in einer Reihe anderer Positionserkennungsanwendungen finden, wie z. B. bei der Stabilitätskontrolle.

Wie integriert sich die IMU06 in ein bestehendes Datenerfassungssystem?

Es stehen zwei Ausgabeformate für die Daten IMU06, RS232 und CAN zur Verfügung. Die RS232-Daten werden mit dem Race-Technology-Datenformat formatiert, das in Anhang A beschrieben ist. Diese Daten können direkt in einen Race Technology-Datenlogger wie den DL1 oder DL2 eingegeben werden oder direkt auf einem PC oder Race Technology-Display angezeigt werden Produkt.

Die CAN-Daten können benutzerkonfiguriert werden, um zwei beliebige CAN-Kanal-IDs zu verwenden. Diese Daten werden mit wählbaren Raten von bis zu 100 Hz übertragen.

Bestellinformationen

  • IP50-Version: IMU06
  • IP67-Version: IMU06WP

 

Für Details und Kaufanfragen mailen Sie uns bitte an sales@race-technology.com