live-chat-status
Positive SSL EV

Die SPEEDBOX- Produktreihe bietet kombinierte GPS- und Inertialsensoren für robuste, genaue und latenzarme Messungen unter realen Bedingungen. Es gibt eine Reihe von Optionen, um das SPEEDBOX-Produkt an die Anwendung anzupassen. In der folgenden Anleitung werden die wichtigsten Punkte jeder Option hervorgehoben:

SPEEDBOX Case Options
SPEEDBOXSPEEDBOX MINI
Das SPEEDBOX-Gehäuse verfügt über zusätzliche analoge E / A und ein anderes Anschlussformat Die SPEEDBOX MINI ist kompakter und kostengünstiger
Next Option
Inertial Sensor Options:
Standard SPEEDBOX or SPEEDBOX MINI Spec+INS Single Antenna+INS Compact Dual Antenna
Die Standardspezifikation verwendet einen 3-Achsen-Beschleunigungsmesser und GPS zur Berechnung der Geschwindigkeit. Geeignet für allgemeine Tests zur Geschwindigkeitsmessung in gerader Linie und für Bremstests mit Pedalauslösung. Die INS-Einzelantenne verwendet eine taktische IMU und GPS, um Geschwindigkeit und Fahrzeuglage zu berechnen. Dies ist das Referenzsystem für alle Tests von Fahrzeugbremsen sowie für die Fahrwerksentwicklung. Die INS Compact Dual-Antenne erweitert das INS-System um eine zweite Antenne. Alle Hauptmerkmale und Genauigkeiten sind dieselben wie bei der INS-Einzelantenne, mit einer zweiten Antenne kann das System jedoch bei einem stehenden Fahrzeug vollständig konvergieren.

Ideal für Geländewagen, Militärfahrzeuge, Minenfahrzeuge oder langsame Fahrzeuge mit geringer Dynamik.

Next Option
2cm Positioning
GPS2 RTK 2cm Positioning

Die SPEEDBOX INS hat eine Abstandsgenauigkeit von 2-3 cm für alle Kfz-Bremstests, die absolute Positionsgenauigkeit ist jedoch durch Standard-GPS auf ca. 1-2 m begrenzt.

Das Hinzufügen des GPS2 RTK zu einem SPEEDBOX-System fügt eine Differenzial-GPS-Technologie mit mehreren Konstellationen für eine absolute Positionsgenauigkeit von 2-3 cm hinzu. Geschwindigkeits- und Entfernungsgenauigkeit werden nicht beeinflusst, ideal für ADAS-Validierungstests.